Published: 2022-04-23 at 20:18
Administrator

Am 22.4.2022 fand an der Fakultät für Kroatische Studien ein erstes deutsch-kroatisches Arbeitstreffen zur Ausarbeitung eines internationalen Fortbildungsprogramms für Nachwuchsjournalisten in Südosteuropa statt. Ein erster zweitägiger Workshop für ca. 12 Nachwuchsjournalisten soll noch im Juni dieses Jahres stattfinden. Ein zweiter Workshop soll im Oktober 2022 folgen.

Schwerpunkte des Programms bilden: Techniken journalistischen Arbeitens und Qualitätsjournalismus – Medienethik und Medienbildung – Chancen und Gefahren sozialer Medien (Informationsblasen, fake news)

Das Projekt wird von der deutschen Friedrich-Naumann-Stiftung (FNF) finanziert.

An dem Arbeitstreffen nahmen teil (von links nach rechts): Dr. Thomas Brey, langjähriger Leiter aller Büros der Deutschen Presse-Agentur in Südosteuropa, Universitätsdozent und Autor; Prof. Dr. Danijel Labaš, Leiter der Abteilung für Kommunikationswissenschaften, Fakultät für Kroatische Studien; Dr. Petra Pansegrau, Leiterin Interdisziplinäre Medienwissenschaft, Universität Bielefeld; Prof. Dr. Siegfried Gehrmann (Projektleiter), Fakultät für Kroatische Studien; Dušan Dinić, Senior Project Coordinator, FNF-Westbalkan, Belgrad.

 

News list

Informations

Hrvatski studiji Sveučilišta u Zagrebu pokrenuti su i ustrojeni 16. studenoga 1992., isprva samo kao dvosemestralni Sveučilišni komparativni studij hrvatske filozofije i društva. Taj je program potom preoblikovan u program redovitog četverogodišnjeg studija.

Address: Borongajska cesta 83d, Zagreb (map)
© 2013. - 2022. Sveučilište u Zagrebu, Fakultet hrvatskih studija. Sva prava pridržana. Računalna služba         Izjava o pristupačnosti
QuiltCMS